Wichtige Information

music-a-vera.de wird auf das moderne CMS Joomla umgestellt. Die Seite auf der Sie sich zur Zeit befinden wird in Zukunft nicht mehr aktualisiert und dient nun als Archiv.

Bitte rufen Sie die Startseite von www.music-a-vera.de auf, um aktuelle Informationen zu erhalten.

music-a-vera

Musik erleben und verstehen

Vera Böhlk Musikpädagogik, Saalweg 13, 06406 Bernburg, Tel./Fax:03471/624840 e-m@il:veraboehlk@music-a-vera.de

info_icon

Aktuell
auf music-a-vera.de

Presse

Cantalino singt Gugubo

MZ-Artikel Auftritt Cantalino im neuen Gemeindezentrum St. Bonifatius

mehr...

Kinder für Kinder

MZ-Artikel Kinder für Kinder Herbst 2006

mehr...

Tag des Singens

MZ-Artikel Tag des Singens Goetheschule 2006

mehr...

Vorstellung

Über mich...

Vorstellung Vera Böhlk

mehr...

© Olaf Böhlk, 2006

MZ, Montag 11. November 2002

Egeln schaffte es bis zur Chorolympiade nach Seoul

7. Sängertag - Über 400 Chöre schickten am Sonnabend Vertreter nach Strenzfeld

... der vor kurzem gegründetete Kinderchor Cantalino des Friedrich-Silcher-Chores

Quelle: mz Foto: Jeschke

Bernburg-Strenzfeld/MZ/je. Das Präsidium des Landeschorverbandes Sachsen-Anhalt berief zum vergangenen Sonnabend den 7. Sängertag in die Mensa der Hochschule ein. Dieses Gremium tagt in zweijährigen Intervallen.

Dem Dachverband gehören derzeit rund 400 Chöre der unterschiedlichsten Art und Zusammensetzung an. Darin sind etwa 15 OOO Sängerinnen und Sänger organisiert. Wie Präsident Reiner Schomburg in seinem Rechenschaftsbericht erfreut feststellen konnte, hat sich damit der Mitgliederstand in der letzten Zeit kaum verändert.

Es sei gelungen, die natürlichen Abgänge aus Altersgründen oder durch Ausscheiden kontinuierlich durch das Hinzugewinnen junger Sängerinnen und Sänger auf zu füllen. Daher bleibe auch weiterhin die Jugendarbeit vorrangige Aufgabe der Chöre und des Chorverbandes.

Besonders komme es darauf an, die Qualität der gesanglichen Darbietungen weiter zu verbessern. Auch die Fortbildung der Chorleiter gehöre in hohem Maße zu diesem Ziel der Qualitätsverbesserung.

Beachtliche Erfolge errangen verschiedene Chöre des Landesverbandes bei Wettbewerben. So wurden beim Landeschor-Wettbewerb mehrere Goldmedaillen verliehen. Auch beim Bundeswettbewerb in Osnabrück gab es mehrfach Gold und Silber für Chöre aus Sachsen - Anhalt, wobei sich vor allem der Stadtsingechor Halle erfolgreich platzieren konnte.

Aber nicht nur in den Grenzen der Republik waren hiesige Chöre erfolgreich. An der weltweit offenen Chorolympiade in Seoul in Südkorea nahm auch der Egelner Kammerchor "Young Voices" unter Leitung von Chordirektor Dr. Ralf O. Schubert teil. Die Egelner konnten von dort drei Silbermedaillen nach Hause bringen. Erfolge, die weiter anspornen sollten und nur durch intensive Chorarbeit errungen wer den können. Besondere Dankesworte richtete Präsident Schomburg an die Chöre, die durch ihre tatkräftige Hilfe und Solidarität mit dazu beigetragen haben, dass den Opfern der Flutkatastrophe schnelle Hilfe zuteil wurde.

Ein besonderes Ereignis war der Auftakt des Sängertages durch den Bernburger Chor Friedrich Silcher unter der Leitung von Vera Böhlk . Der gemischte Chor stimmte die Delegierten mit drei Liedern ein. Premiere hatte danach der vor kurzem gebildete Kinderchor "Cantalino" des Friedrich Silcher Chores, ebenfalls unter Leitung von Frau Böhlk. Der Chor gab eine erste Probe seines Könnens in der Öffentlichkeit. Das wurde von den Delegierten mit viel Beifall bedacht.