Wichtige Information

music-a-vera.de wird auf das moderne CMS Joomla umgestellt. Die Seite auf der Sie sich zur Zeit befinden wird in Zukunft nicht mehr aktualisiert und dient nun als Archiv.

Bitte rufen Sie die Startseite von www.music-a-vera.de auf, um aktuelle Informationen zu erhalten.

music-a-vera

Musik erleben und verstehen

Vera Böhlk Musikpädagogik, Saalweg 13, 06406 Bernburg, Tel./Fax:03471/624840 e-m@il:veraboehlk@music-a-vera.de

info_icon

Aktuell
auf music-a-vera.de

Presse

Cantalino singt Gugubo

MZ-Artikel Auftritt Cantalino im neuen Gemeindezentrum St. Bonifatius

mehr...

Kinder für Kinder

MZ-Artikel Kinder für Kinder Herbst 2006

mehr...

Tag des Singens

MZ-Artikel Tag des Singens Goetheschule 2006

mehr...

Vorstellung

Über mich...

Vorstellung Vera Böhlk

mehr...

© Olaf Böhlk, 2006

Neue Chorprojekte im ersten Halbjahr 2003

Die aktuelle Probenarbeit mit den Chören des Friedrich - Silcher - Chores Bernburg e.V. umfasst Chormusik vom Mittelalter bis zum Kindermusical

Chorprobe des Projektes Musik der Gotik

Jeden Donnerstag erklingt im Zeichensaal des Servitenklosters in Bernburg Musik, die genauso alt ist wie die Klostergebäude selbst.

In der Vorbereitung des Projektes "Musik der Gotik" wurde mit Hilfe eines speziellen Notensatzprogramms eine Arbeitsausgabe einer mittelalterlichen Originalhandschrift der Messe "Nostre Dame" von Guillaume de Machaut erstellt.

Dadurch kann die authentische Notationstechnik der Mensuralnotation des 14. Jh. in einer den heutigen Anforderungen ensprechenden Qualität wiedergegeben werden.

Diese gewährt - gegenüber der Transkription mittelalterlicher Musik in die moderne Notenschrift - unter anderem den Vorteil, dass musikalische Zusammenhänge leicht durch spezielle Zeichen, sogenannten Ligaturen zu erkennen sind.

Mittelalterliche Notationstechnik

Sich einer mittelalterlichen Notationsmethode in einer "Learning by dooing" Methode anzunähern, vermeidet umfangreiche musiktheoretische Exkurse zu Gunsten der praktischen Erarbeitung.

Begriffe wie "Neume", "Ligatur" oder "Hoquetus" erschließen sich während der Probenarbeit. Informationen zur Sakralarchitektur und der Geschichte der Messe runden die Hintergrundinformationen zum Projekt "Musik der Gotik" ab.

Kindermusical

Eine Probe zum Kindermusical

"Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren" heißt ein Kindermusical von Mechthild von Schoenebeck, das zur Zeit die Probenarbeit des "Cantalino" - Kinderchores bestimmt.

Das Musical wird in einer von Vera und Olaf Böhlk stark bearbeiteten Fassung am 28.06.2003 zum "Schlossbergfest" in Bernburg aufgeführt.

Die zwölf Solistenrollen werden von den Mitgliedern des "Cantalino" - Kinderchores und Gästen übernommen. Als "Chor der Schulkinder" konnte der Kinderchor der "Grundschule Johann Wolfgang von Goethe" (Bernburg) unter der Leitung von Frau Bärbel Knauft gewonnen werden.