Wichtige Information

music-a-vera.de wird auf das moderne CMS Joomla umgestellt. Die Seite auf der Sie sich zur Zeit befinden wird in Zukunft nicht mehr aktualisiert und dient nun als Archiv.

Bitte rufen Sie die Startseite von www.music-a-vera.de auf, um aktuelle Informationen zu erhalten.

music-a-vera

Musik erleben und verstehen

Vera Böhlk Musikpädagogik, Saalweg 13, 06406 Bernburg, Tel./Fax:03471/624840 e-m@il:veraboehlk@music-a-vera.de

info_icon

Aktuell
auf music-a-vera.de

Presse

Cantalino singt Gugubo

MZ-Artikel Auftritt Cantalino im neuen Gemeindezentrum St. Bonifatius

mehr...

Kinder für Kinder

MZ-Artikel Kinder für Kinder Herbst 2006

mehr...

Tag des Singens

MZ-Artikel Tag des Singens Goetheschule 2006

mehr...

Vorstellung

Über mich...

Vorstellung Vera Böhlk

mehr...

© Olaf Böhlk, 2006

Moderne Zeiten in Osterhausen

Des erste Konzert der Reihe "Kinder für Kinder" im Jahr 2004

Helena und Annemarie eröffneten das Konzert und Benedikt beobachtet vom Klavier aus

Nun scheint es ja endlich Frühling zu werden!

Die Sonnentage häufen sich, lila Veilchen, Blausternchen und viele andere Blumen sorgen im Wald für bunte Tupfer.

Das Konzert beginnt...

Zeit für viele Vorbereitungen zum Osterfest, die auch im Mittelpunkt der Konzertgeschichte stehen.

Martina am Klavier

Die Hasen konnten ja in den vielen Jahrhunderten ihrer alljährlich heimlichen Tätigkeit vor dem Osterfest schon ausreichend Erfahrung mit der "Geheimaktion Osterei" machen.

Ob es ihnen gelingt, noch mehr Arbeit durch eine neue Erfindung des Professor Hasenstein einzusparen?

Philine ließt die Geschichte

Zahlreiche junge und erwachsene Besucher des Konzertes lauschten der Geschichte, die von Philine Lewek vorgelesen wurde.

Josef und Anika

Auch in diesem Konzert gab es wieder einige "Premieren".

Zum ersten Mal aktiv dabei waren Annemarie Marx und Luisa Melina Will.

Für beide war es ein Erfolgserlebnis und der anschließende Applaus konnte genossen werden.

Luisa war zum ersten Mal dabei

Rosa und Veronica - ein eingespieltes Team

Eine pädagogisch wichtige Erfahrung, die man so nur auf der Bühne machen kann.

Genau diesen Effekt möchte die Reihe "Kinder für Kinder" als wichtiges Element der Instrumentalausbildung hervorrufen.

Wie in allen "Kinder für Kinder" Konzerten gab es anschließend die Möglichkeit, "Einblicke" in die verwendeten Musikinstrumente zu nehmen.

Toni spielt: Winter ade

Viele Kinder nutzten dabei die Gelegenheit einmal herauszufinden, wie ein Ton beim Klavier, beim Violoncello oder bei der Blockflöte entsteht.

Dank gebührt der Kulturstiftung Bernburg für die Bereitstellung des Raumes und der Bäckerei Kuhlmann für die leckeren und liebevoll gestalteten Osterhasen.

zeitung_icon

Presse
zu diesem Thema

Kinder für Kinder 1-2004 Pressebericht MZ

info_icon

Informationen
zu diesem Thema

Kinder für Kinder, Weihnachtskonzert 2003

info_icon

Downloads
zu diesem Thema

Die Konzertgeschichte als PDF-Download

auge_icon

Das Programm

Kinder für Kinder am 29.03.2004

Details

Details

Icon Blockflöte und Violoncello

Annemarie Marx und Helena Rivera

Icon Klavier

Benedikt Pilz

Icon Blockflöte

Luisa Will

Icon Violoncello

Rosa Maria Lange und Veronica Enders

Icon Klavier

Martina Enders

Icon Blockflöte

Dennis Schmidt und Christoph Braunersreuther

Icon Klavier

Jan-Philipp Hülsmann

Icon Blockflöte und Klavier

Anika Bosse und Josef Hey

Icon Violoncello

Lukas Böhlk

Icon Klavier

Toni Schulz

Icon Violoncello und Klavier

Joachim und Christoph Wagner

Icon Klavier

Marie Luise Wille