Wichtige Information

music-a-vera.de wird auf das moderne CMS Joomla umgestellt. Die Seite auf der Sie sich zur Zeit befinden wird in Zukunft nicht mehr aktualisiert und dient nun als Archiv.

Bitte rufen Sie die Startseite von www.music-a-vera.de auf, um aktuelle Informationen zu erhalten.

music-a-vera

Musik erleben und verstehen

Vera Böhlk Musikpädagogik, Saalweg 13, 06406 Bernburg, Tel./Fax:03471/624840 e-m@il:veraboehlk@music-a-vera.de

info_icon

Aktuell
auf music-a-vera.de

Presse

Cantalino singt Gugubo

MZ-Artikel Auftritt Cantalino im neuen Gemeindezentrum St. Bonifatius

mehr...

Kinder für Kinder

MZ-Artikel Kinder für Kinder Herbst 2006

mehr...

Tag des Singens

MZ-Artikel Tag des Singens Goetheschule 2006

mehr...

Vorstellung

Über mich...

Vorstellung Vera Böhlk

mehr...

© Olaf Böhlk, 2006

MZ-Artikel zum Benefizkonzert am 15.05.2004

Benefizkonzert - In Marienkirche soll eine Orgel erklingen

Chöre aus Staßfurt und Bernburg sangen für einen guten Zweck

Auch der Projektchor der Friedrich-Silcher-Chöre sang beim Benefizkonzert in der Bernburger Marienkirche. Der Chor widmet sich vor allem der Interpretation ausländischer Lieder

Quelle: MZ Foto: K. Friedrich

Bernburg/MZ/je. Sponsoren hatten bereits vor längerer Zeit angeregt, die nach der Wende in der Bernburger Marienkirche abgebaute Orgel durch einen Neubau zu ersetzen. Im Zuge der Renovierungs- arbeiten soll damit die Kirche auch für Konzerte wieder interessanter werden. "Es kann aber nur ein Projekt der kleinen Schritte werden", schätzte Pfarrer Eberhard Heimrich das Vorhaben ein.

Um dafür einen Beginn zu schaffen, fand am Sonnabend in der Kirche ein Benefizkonzert statt, dessen Reinerlös dem ersten Schritt, dem Aufbau des noch vorhandenen Prospektes, zu Gute kommen soll.

Für das Konzert waren der Friedrich-Silcher-Chor mit seinen Formationen und der Salzland -Frauenchor Staßfurt mit dem integrierten Kammerchor gewonnen worden. Ein Konzert, um den scheidenden Winter auszulachen, wie Pfarrer Heimrich in seiner Begrüßung fest stellte.

"Es kann aber nur ein Projekt der kleinen Schritte werden." EBERHARD HEIMRICH PFARRER

Mit drei Liedern begrüßte der Friedrich-Silcher-Kinderchor "Cantalino" den Frühling und die zahlreichen Zuhörer. Ein zwar kleiner Chor, der aber dafür mit einer großen Leistung aufwartete. Mit dem Friedrich - Silcher - Projektchor stellte sich eine Formation vor, die sich für zur Interpretation ausländischer Sangeskunst zusammen geschlossen hat und teilweise mit dem Kinderchor zusammen sang.

Originalartikel als Bilddatei downloaden

Mit einem bunten Strauß von Melodien nutzten dann die Stammchöre aus Staßfurt und Bernburg die gute Akustik der Kirche, um ihr Können in der Interpretation von Liedern aus verschiedenen Jahrhunderten zu beweisen.

Es war kein Singen um den besten Platz, sondern hier trafen sich zwei gleichwertige Chöre, die für die Zuhörer ein anspruchsvolles Programm vortrugen, das sich in seinem Inhalt ergänzte. Ein Konzert, das in dieser Zusammensetzung bei Wiederholungen immer ein aufgeschlossenes Publikum finden dürfte.

info_icon

Informationen
zu diesem Thema

Webartikel Benefizkonzert Marienkirche 15.05.2004