Wichtige Information

music-a-vera.de wird auf das moderne CMS Joomla umgestellt. Die Seite auf der Sie sich zur Zeit befinden wird in Zukunft nicht mehr aktualisiert und dient nun als Archiv.

Bitte rufen Sie die Startseite von www.music-a-vera.de auf, um aktuelle Informationen zu erhalten.

music-a-vera

Musik erleben und verstehen

Vera Böhlk Musikpädagogik, Saalweg 13, 06406 Bernburg, Tel./Fax:03471/624840 e-m@il:veraboehlk@music-a-vera.de

info_icon

Aktuell
auf music-a-vera.de

Presse

Cantalino singt Gugubo

MZ-Artikel Auftritt Cantalino im neuen Gemeindezentrum St. Bonifatius

mehr...

Kinder für Kinder

MZ-Artikel Kinder für Kinder Herbst 2006

mehr...

Tag des Singens

MZ-Artikel Tag des Singens Goetheschule 2006

mehr...

Vorstellung

Über mich...

Vorstellung Vera Böhlk

mehr...

© Olaf Böhlk, 2006

MZ-Artikel Auftritt Cantalino Kinderchor zum Sommerfest Seniorenzentrum Zepziger Weg am 06.05.2005

Chor singt frische Lieder zum Sommerfest

Das Wetter zwingt in das Seniorenzentrum - Von unserem Redakteur Carsten Steinborn

Der Kinderchor Cantalino der Friedrich-Silcher-Chöre sang gestern zum Sommerfest im Seniorenzentrum am Zepziger Weg in Bernburg.

Quelle: MZ Foto: Engelbert Pülicher

Bernburg/MZ. Ganz junge Stimmen erklangen gestern beim Sommerfest im Seniorenzentrum am Zepziger Weg in Bernburg. Der Kinderchor "Cantalino" unter der Leitung von Vera Böhlk sang für die Gäste einige sommerlich-frische Lieder.

Es waren die Gäste aus Kurzzeit-und Tagespflege, aus dem ambulanten Dienst und aus der Senioren wohnanlage in der Andreasstraße, die gemeinsam feierten. Eigentlich wollte man in der schönen Gartenanlage des eigenen Objektes feiern. "Aber dafür war das Wetter einfach zu unbeständig", so Abteilungsleiter Detlef Peterka. Schnell wurde umdisponiert und die Gäste mit Fahrzeugen zum Zepziger Weg gebracht. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch.

In den letzten Jahren hatten alle Einrichtungen des Seniorenzentrums gemeinsam gefeiert. "Aber das hätte den Rahmen gesprengt", erklärt Peterka. Immerhin wären dann auf rund 3000 Personen zusammen gekommen. Abgesehen von den Kosten hätte das gar nicht bewerkstelligt werden können. Während Mitarbeiter vor dem

Haus schon mal den Grill anheizten, wechselte drinnen das Programm. Instrumentalschüler der Musikschule spielten alte Volkslieder und luden zum Mitsingen ein. Dieses Angebot wurde bei Kaffee und Kuchen oder auch einem Glas Bier gern angenommen.

Petra Naumann, die Leiterin der Kurzzeitpflege, kam mit 15 Gästen zum Fest - fünf davon Tagesgäste. Auch sie, die nur befristet vom Seniorenzentrum betreut werden, kamen gern. Wir haben die Tagesgäste abgeholt und bringen sie wieder", so Frau Naumann.

info_icon

Informationen
zu diesem Thema

Cantalino, Auftritt Sommerfest Zepziger Weg 2005